☹☹☹☹☹☹☹☹☹☹☹☹☹☹☹☹☹☹☹☹☹☹☹☹☹☹☹☹☹☹☹☹☹☹☹

IMG_5876

IMG_2080

IMG_2013

IMG_5887

IMG_1996

IMG_2003

Ich weiß, ich hab wirklich schon mal mehr gepostet, aber ich stecke zurzeit in einer extrem unkreativen Phase, in der ich total viele inspirierende Blogs lese und mir nur denke, dass ich sowas eh‘ nicht auf die Reihe kriege. Zwischen Feiertagsstress, Klausuren und Ganztagsschule kommt man nun mal nicht wirklich zum Fotografieren und Posts ohne Bilder sind wirklich LANGWEILIG hoch 10000000. Daher seht ihr hier ein paar Fotos aus Berlin, die ich bei meinem Aufenthalt im Januar/Juli dort gemacht habe.
Zudem möchte ich meinen Blog ein wenig mehr in Richtung „The Road Is Home“ gestalten, was haltet ihr davon?
Wäre auch echt cool, wenn ihr mir ein Feedback geben könntet und sagen, was für Posts ihr lesen/sehen wollt. Postet auch gern mal euren Bloglink in die Kommentare (Tumblr & Instagram ebenfalls erwünscht), vielleicht habt ihr ja was, das meine Postproduction anregt :-)

(z̶u̶r̶z̶e̶i̶t̶ ̶v̶e̶r̶b̶r̶i̶n̶g̶e̶ ̶i̶c̶h̶ ̶d̶e̶n̶ ̶G̶r̶o̶ß̶t̶e̶i̶l̶ ̶m̶e̶i̶n̶e̶r̶ ̶F̶r̶e̶i̶z̶e̶i̶t̶ ̶l̶e̶i̶d̶e̶r̶ ̶n̶u̶r̶ ̶d̶a̶m̶i̶t̶,̶ ̶P̶o̶k̶e̶m̶o̶n̶ ̶z̶u̶ ̶s̶p̶i̶e̶l̶e̶n̶)

Advertisements

8 Gedanken zu “☹☹☹☹☹☹☹☹☹☹☹☹☹☹☹☹☹☹☹☹☹☹☹☹☹☹☹☹☹☹☹☹☹☹☹

  1. Mir geht es zur Zeit auch so, dass es mir schwer fällt gute Posts und Themen zu finden aber normalerweise sind das nur Phasen und dann irgendwann hat man wieder voll lust zu posten und es fällt einem vieles ein, öffentlich kommt die Phase bei mir bald wieder!

    ich finde die bilder super schön und mag Posts die hauptsächlich aus tollen Bildern bestehn, manchmal braucht es gar nicht mehr!

    Much love xxx
    CHRISTINANISTA.COM

  2. Hey Kim:) Ich glaube jeder kennt solche Zeiten. Meistens geht es mir so, dass ich mir irgendwelche ewig bearbeiteten BIlder angucke und das Gefühl habe nie so richtig toll fotografieren zu können. Bis ich irgendwann merke, dass ich gar nicht so fotografieren muss. Weil ich nicht irgendwelche tumblr/blogger/instragram-Bilder nachmachen muss oder immer wieder „Fotos für meinen Blog schießen muss“. Es geht irgendwie darum raus zu gehen und versuchen die Welt ganz bewusst wahrzunehmen. Und so wie man sie dann wahrnimmt versucht man sie einzufangen. Es geht dabei um das Fotografieren an sich und nicht um die Bilder, die danach für einen Post geeignet sind. Ich weiß nicht, ob dir das hilft, aber mir hilft das. Seit einiger Zeit bearbeite ich meine Bilder aus diesem Grund auch nicht mehr nach. Weil es nicht darum geht, ein perfektes Bild zu machen, sondern die Schönheit der Welt einfach einzufangen. Und es ist auch nicht schlimm, wenn das Bild mal verwackelt ist.
    Grüße Rahel:)

  3. Ich finde diesen Post sehr schön, und die Bilder sehr stimmungsvoll! Freue mich, wenn du wieder öfters postest. Aber natürlich muss dir dein Blog in erster Linie selber taugen, deswegen poste lieber nichts, bevor du selber unzufrieden bist (so versuche ich das zumindest zu handhaben) :)))
    lg
    Esra

    http://nachgesternistvormorgen.de/

  4. Eine kreative Pause ist immer gut, um tief durchzuatmen, um Fragen an sich zu stellen, die Seele baumeln zu lassen und etwas ganz anderes zu machen, etwas anderes zu versuchen, neue Wege zu suchen. Und dann frisch gestärkt seinen neuen Weg gehen. Dafür sage ich toi toi toi.

  5. Ich finde es immer ein bisschen schade, wenn Blogger sich mit dem „keine Zeit“-Argument herausreden und finde es toll von dir, dass du so ehrlich bist und sagst, dass du gerade nicht kreativ sein kannst. :-) Manchmal ist das eben so, es kommen auch wieder andere Zeiten.
    Alles Gute,
    Marie <3

    • hey marie, danke für den lieben kommentar :-) ich finde es einfach so schade, wenn man eine dieser uninspirierten phasen hat. vielen dank!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s