DIY Food – Chocolate Chunk Pizza

Bonsoir ihr kleinen Stalker,
heute möchte ich mein erstes (und wahrscheinlich auch vorerst letztes) Rezept vorstellen.
Hierbei wäre zu erwähnen, dass ich gänzlich ungeeignet in einer Küche bin, lasse alles anbrennen, mache Sachen ausversehen oder unbewusst kaputt, kriege den angegangenen Rauchmelder nicht ausgestellt und werfe ihn auf den Boden. (Ja, so endet’s meistens!)
Erwartet daher also kein Rezept für ein Minz-Rattatouille mit einer Cremesauce aus gebratenem Whatever. Das hier richtet sich eher an die, die ebenfalls nix können aber trotzdem irgendetwas ausprobieren wollen.
Hier habt ihr’s: Meine DIY-Chocolate-Wonder-Bits! tumblr-inspiriert und tumblr-kopiert. Es lebe die eigene Ideenfindung.
IMG_9568

 

Zutaten / Utensilien:
– Basic-Schokolade
– Naschzeugs eurer Wahl
– Backpapier
– Feste Unterlage, z.B. ein Brett
– Kochtopf
– Wasser

IMG_9560

Schritt 1:
Brecht die Schokolade in Stückchen. Je kleiner diese sind und je höher der Kakaoanteil ist, desto schneller schmelzen sie auch.
Füllt sie in eine Schale, vorzugsweise aus Metall (hatte natürlich keine) und bringt sie über einem Topf mit kochendem Wasser an. Unter stetiger Wasserdampfzufuhr umrühren, bis die Schokolade vollständig geschmolzen ist.

IMG_9564Schritt 2:
Wickelt das Backpapier vorzugsweise um ein Brett, nehmt dann einen Löffel oder irgendwas anderes aus der Küche, was in der Geschichte nicht kontraproduktiv ist, und befördert die Schokoladencreme auf das Papier. Verteilt sie gleichmäßig.

IMG_9566

Schritt 3:
Nach Wunsch wie eine Pizza belegen. Muss nicht mal mehr in den Ofen, weep weep!
Dann nur noch auskühlen lassen und in mundgerechte Stücke schneiden / brechen. Et Voilà!

IMG_9569

 

 

 

Advertisements

7 Gedanken zu “DIY Food – Chocolate Chunk Pizza

  1. Erstmal: kranker Scheiß! Ich glaub ich muss das auch mal probieren *.*

    Zu meinem fuchsigen „Trick“: Hahhaa ich finde es sooo witzig, dass Leute wirklich diesen Tipp gebrauchen können, ich kam mir so doof vor, aber finde das echt cool :D Weil so n Beutel schwingt ja total mit (gerade bei diesen langen Henkel) und das geht einem echt auf den SENKEL (reim h3h3). Und bei Konzerten schirmt man so den Hintermann ein bisschen ab und schützt sein Poppöchen hahaha!

    Und zu meinen Haaren; ich hoffe du meinst die Farbe (? :DDDDD) ich hab eiskalt zwei Packungen gemischt XD Soll man nicht und vor allem nicht von zwei Firmen so wie ich hahaha aber die waren im Angebot :D Ich hab n dunkles Lila mit meiner vorherigen Farbe „helles Rot“ so 1 zu 3 sozusagen vermischt, einfach auf Gut Glück. Hab das letztens auch nachgefärbt und morgen wieder :D Also klappt ganz gut.

    xx

    • Dankge für den Kommentar!! Hab den Trick heute n paar Freunden erzählt und es hat sie voll vom Hocker gehauen, dass sie selbst nieauf sowas gekommen wären XDD meeeega praktisch girl! Und geil, dass das mit den Haaren geklappt hat. Hätte niemals den Mut dazu XD

  2. Tolle Idee. Noch schöner wäre es ja, wenn du noch weiße Schokolade geschmolzen hättest und dann in einem Muster über die fertige Pizza gegossen hättest. Leider macht das immer so viel Abwasch.

    Liebst,
    Mira

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s